Eine lyrische Einführung gibt Frank G. Weiser, Poet und Verseschmied.
 
„Irrsinnig-kreativ – Psychose: meine Seele spricht in Bildern“
 
Unter diesem Titel lädt anlässlich des diesjährigen Welttages der Seelischen Gesundheit die Heidelberger Initiative Psychiatrie Erfahrener (HEIPER) zu einer Filmvorführung ein:
 
Zwei Videokreationen von Christiane Vogel, seit über 20 Jahren von schizophrenen Psychosen betroffen, EX-IN-Genesungsbegleiterin und Dozentin für Seelische Gesundheit (www.wesensausdruck.de).
 
Am 04. Oktober 2017, um 19.00 Uhr im Forum am Park (Poststraße 11, 69115 Heidelberg)
 
Mit ihren Filmen, die sie anhand eigener Kunstwerke, Bilder- und Videokreationen geschaffen hat, stellt sie eine alternative Perspektive von psychotischen Inhalten und Erfahrungen dar, die ebenso Bewältigungsmöglichkeiten erkennen lassen. 
 
Es geht um den Prozess, um hinter der Psychose schlummernde Bedürfnisse, um die Umkehr und Ankunft bei ihr selbst. 
 
Sie erkennt und nutzt kreative Energien ihrer Krisen, nicht ohne dabei das Leid zu verharmlosen, das eine psychische Erkrankung mit sich bringen kann.
 
Tauchen Sie ein in die filmischen Kunstwerke – HEIPER freut sich auf Sie!
 
Der Eintritt ist frei. Im Anschluss besteht Möglichkeit zur Diskussion.
 
PDF Heiper Christiane Vogel 2017